Artikel mit ‘Studium’ getagged

Grundlagen der Statistik – 40601
Klausur Musterlösungen

Montag, 15. September 2014

Wer hätte es gedacht – es gibt Musterlösungen des Lehrstuhls zum Statistik-Kurs 40601

HIER:
www.fernuni-hagen.de/ls_statistik/klausuren_musterloesungen.shtml

Ein Traum!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Fernstudium – aktueller Stand – Sommersemester 2014

Dienstag, 09. September 2014

So nun noch etwas zum aktuellen Stand.

Das Ende des Studiums ist in Sicht – somit hieß es sich für ein Seminar als Vorbereitung für die Abschlussarbeit zu bewerben.

Da Seminarplätze ein wirklich rares Gut an der Fernuni sind – werden diese „ausgelost“ ….

Ein ganz tolles Ding – da einige (fast alle) Lehrstühle – möchten das der geneigte Student auch ein Wahlplichtmodul an IHREM Lehrstuhl belegt hat.

Das ist mitunter ziemlich schwierig – da am Anfang des Semesters das Ergebnis der Verlosung der Seminarplätze noch nicht feststeht.

Nach einigem Mail Kontakt mit dem einen oder anderen Wirtschaftsinformatik Lehrstuhl – hab ich mich dann entschieden als Modul „IT-Governance“ zu belegen – das passt dann zumindest Thematisch.

TCHA – das war dann natürlich ein Reinfall – da mir ein Platz am Lehrstuhl von Prof. Wagner zugelost wurde – und der macht bekanntlich VWL / Makroökonomie.
Dieses Seminar hatte ich als Notfalllösung mit der niedrigsten Priorität angegeben – weil besser ein Makro Seminar – als keins – und nen Semester Leerlauf ….

Somit hab ich also am letzten Tag der Abgabefrist -Montag- (der Zettel lag am Samstag im Briefkasten als wir von unserem Nordsee Urlaub nach Hause gekommen sind) noch schnell die Einsendeaufgaben für das passende Wahlpflichtmodul „Europäische Wirtschaftspolitik“ bearbeitet und per Einschreiben an die Uni gesendet. Glücklicherweise hatte ich das Modul vorsichtshalber schon belegt ….

Als Klausuren stehen dann dieses Semester noch das schon seit dem ersten Semester vor mir hergeschobene Wirtschaftsmathe / Statistik Modul an.
Eigentlich wollte ich auch noch „Europäische Wirtschaftspolitik“ schreiben – werde das aber aufgrund der Zeitprobleme erst nächstes Semester erledigen.

Es geht jetzt also Schlag auf Schlag – am 25. September die Klausur in Wirtschaftsmathe – ab 1. Oktober dann Bearbeitung der Seminararbeit mit dem klangvollen Namen:

„Ausgewählte Aspekte der Makroökonomie: Integration, Krisen und Divergenzen“
Thema: „Die Ursachen der Staatsschuldenkrise in Europa“

Mal sehen was das gibt – englische Volkswirtschaftsliteratur ist schon eine ziemlich schwere Bettlektüre ….

Abgabetermin ist der 28.11.14 – die Präsenzphase dann Anfang Januar.
Parallel werde ich mich um das letzte Wahlplichtmodul „Europäische Wirtschaftspolitik“ kümmern und im Anschluss an die Seminararbeit versuchen mit der Abschlussarbeit zu beginnen.

DAS ENDE IST IN SICHT 🙂

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)

Fernstudium Wintersemester 13/14

Dienstag, 09. September 2014

Da mich mein lieber Opa gerügt hat, dass hier nix zum aktuellen Stand meines Fernstudiums steht – will ich mal etwas „nach blogen“.

Im letzten Semester (März 2014) abgelegte Prüfungen:

31251 – Betriebliche Informationssysteme
95 / 100 Punkten -> 1,0 🙂

31051 – Makroökonomie
81 / 100 Punkten -> 2,0

31411 – Einführung in die Mensch-Computer-Interaktion
68 / 100 Punkten -> 3,0 :-\

Alles in allem relativ erfolgreich – bei Makro wäre mehr drin gewesen – leider zwei ***** Rechenfehler – egal.

Das interessanteste Modul was ich bisher belegt war Mensch-Computer-Interaktion.
Hier hatte ich zum ersten mal echt Lust die Scripte zu lesen – leider ist auswendig lernen nicht ganz so mein Fall.
Zuzüglich der Zeitbeschränkung die ein Vollzeitstudium neben einem 40h Job und Frau und Kinder noch so mit sich bringen – war das Ergebnis sicher das Optimum was sich da raus machen ließ ….

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.0/10 (2 votes cast)

Klausur “Internes Rechnungswesen
und funktionale Steuerung” (BWL 3)

Donnerstag, 21. März 2013

<UPDATE>
Bestanden – mit 87% -> 1,7
Es bleibt also dabei – bisher beste Klausur – aber wieder nen WiWi Modul …
Ich hab den falschen Job ….

Internes Rechnungswesen und funkt. Steuerung (BWL III)
Teilnehmer sehr gut gut befriedigend ausreichend nicht ausreichend
734 131 179 192 91 141

</UPDATE>

Gestern war es also soweit – BWL III Klausur – 15:30 im schönen Potsdam.

***Happy****

Also wenn die Kommilitonen im Studienservice nicht auch alle komplett falsch liegen – könnte es für eine gute 2 gereicht haben.

Und das bei einer BWL Klausur – auf die ich mich nicht wirklich gut vorbereitet gefühlt habe.

Jetzt sind erstmal Semesterferien ist erstmal Script freie Zeit – mal nen bissel Energie tanken …
Nach Ostern geht es weiter 🙂

So ein Vollzeitstudium neben dem Job schlaucht schon ein bissel – man gut das meine liebe Frau mich so schön unterstützt – sonst würd das auch nicht klappen.

Zur Vorbereitung auf das Modul noch folgende „Tipps“ (mehr …)

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (2 votes cast)

Klausur „Modellierung von
Informationssystemen“

Freitag, 08. März 2013

So am Mittwoch war es soweit – zweite Klausur dieses Semesters absolviert – auch hier wieder eine faire Fragestellung – und diesmal auch genug Zeit um einen Schluck aus der Selterflasche zu nehmen und sich am Ende nochmal anzuschaun was man da so geschrieben hat.

Da die Klausur schon um 9:00 los ging, hab ich von Dienstag zu Mittwoch im Hotel Anno 1900 Hotel Babelsberg genächtigt und das war auch gut so – da der Zug am Dienstag mal geschmeidige 50 Minuten Verspätung hatte. Wenn so was am Prüfungstag passiert – da werd ich immer ganz nervös …

Fehlt noch BWL III am 20.03 …

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Klausur “Einführung in die technischen
und theoretischen Grundlagen der Informatik”

Montag, 25. Februar 2013

Zurück aus Berlin wo ich seit Freitagabend im Best Western fast direkt am Ku’damm mein Wochenende verbracht hab.

Am Samstag 10:00 war Klausur in der TU Berlin angesagt – und ich muss sagen, dass es von den Fragen her eine faire Klausur war.
Nur zeitlich hätte man auch gut 2,5-3h schreiben können – hatte mir eine Flasche Wasser und eine Packung Schoketten mit in den Hörsaal genommen.
Die hab ich spontan im selben Zustand wieder eingepackt und dann im Hotel verdrückt 🙁

Also ich denke, wenn ich alle Fragen richtig beantwortet habe – sollte ich die Klausur auch bestanden haben ^^

An dieser Stelle viel Dank den Hauke Coltzau für die gute Betreuung im Kurs 20047 – über die Betreuung im Kurs 20046 schreib ich hier mal lieber nix …

Am Sonntag war dann BWL III Mentoriat in Berlin – komisches Zeugs der BWL „Kram“ ^^

Ich häng mal meine beiden „Spickzettel“ mit an:
Spicker-Seite-20046_de
Spicker-Seite-20047_de

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 7.8/10 (5 votes cast)