Backup SQL Server mit extra Backup-User Teil 2

So zu Teil2

Wir/Ich/Ihr macht euer Backup ja natürlich nicht mit einem Benutzer / Konto welches Admin Rechte hat oder gar db_owner ist.
Also flugs einen Domainbenutzer angelegt – bei uns bekommen die auch noch die Gruppe der Domainbenutzer entzogen und wandern in eine „Dienstkonto“ Benutzergruppe

Anmerkung an dieser Stelle: Ich bin ein SQL Nooby – das muss also nicht richtig sein! – geht aber *g
Jetzt kommt die Stelle wo es hässlich wird.
Wenn man einen geplanten Task mit diesem User anlegt geht da einfach nur garnix. Hat ein bissel gedauert bis ich drauf gekommen bin.
Die Rechte auf der cmd.exe im Windows\System32 Ordner sind etwas speziell.

Hab ich also flugs die Sicherungs-Operatoren hinzugefügt und meinen Backup User in diese lokale Gruppe getan.
Wichtig ist natürlich das der User auch Rechte auf den Ordner hat wo das bat und das sql File liegt.

Teil1 -> Backup SQL Server (Express) per Script
Teil2 -> Backup SQL Server mit extra Backup-User
Teil3 -> Backup SQL Server zu UNC Pfad

No votes yet.
Please wait...
Voting is currently disabled, data maintenance in progress.

Tags:

Hinterlasse eine Antwort