MSSQLSERVER –
Kann Benutzerstandarddatenbank nicht öffnen

das ist mit das Schlimmste was einem beim SQL-Server passieren kann, wenn man am Anfang steht und testet. Weil alles nicht mehr so funktioniert wie man will, und dann deaktiviert man die Haupt-Datenbank. Danach kann man sich auf ein mal nicht mehr Anmelden und der User: sa ist auch deaktiviert.

also ALLES SCHEISSE und man kann die ganze Instanz löschen.

Aber RAM hat es geschafft sie zu reaktivieren. *wuhu*

Fehlermeldung:

SQL 2005
Kann sich nicht mit Server-Name verbinden
WEITERE INFORMATIONEN:
Kann Benutzerstandarddatenbank nicht öffnen. Anmeldung fehlgeschlagen Anmeldung schlug bei Benutzer ” Username” Fehl. ( Microsoft SQL Server, Fehler: 4064 )

Lösung -> klick

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Tags:

Hinterlasse eine Antwort