Artikel mit ‘GPO’ getagged

2012 Server Gruppenrichtlinien Repliaktion
SYSVOL / NETLOGON Replikation defekt

Freitag, 31. Januar 2014

-UPDATE-Um DFS-R in den AutoRecocery Modus zu schalten – liest man diesen Microsoft Support Artikel ­čÖé -/UPDATE-
Sooo da es mich einmal mehr nervt – schreib ich es jetzt hier auf.

Beim Herunterfahren z.B. nach Updates bleiben meine W2k12 Server gerne einmal stehen, so dass ich sie immer noch zus├Ątzlich mit /force durchstarte.
Dieses Ph├Ąnomen tritt auch min. in noch einer mir bekannten Umgebung auf (Gru├č an KME)

Das an sich w├Ąre ja noch nicht so schlimm – leider bleibt dann auch oft (immer?!) der DFSR Dienst der Domain Controller stehen – was sich dann in nicht mehr replizierten SYSVOL und NETLOGON Ordner ├Ąu├čert.

Der tolle neue Servermanager meldet – ALLES GR├ťN
2014-01-31_11h40_03

Im Eventlog des DFS sieht das schon anders aus:
(mehr …)

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)

Sprachleiste via GPO deaktivieren
Disable the language bar via GPO

Freitag, 10. Februar 2012

Heute mal wieder nette Sachen f├╝r unsere lieben Terminalserver (Server 2008 R2) User *g

Die Einstellungen finden sich hier:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\CTF\LangBar

ShowStatus = 0 zeigt die Leiste auf dem Desktop an
ShowStatus = 4 docked das Leiste an die Taskbar
ShowStatus = 3 versteckt die Leiste

Sollte das nicht gleich funktionieren – evtl. mal den LangBar Schl├╝ssel komplett l├Âschen – der wird beim Anmelden wieder angelegt.

M├Âglichkeiten die Einstellungen zu setzen:
(mehr …)

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (2 votes cast)

Excel und die Makrosicherheit

Freitag, 15. August 2008

So nun wurde ich heute wieder mal von unserem Ram angeflamed, das nachdem ich mir erlaubt habe mal die Office Updates einzuspielen, pl├Âtzlich die Makrosicherheit wieder auf HOCH steht – wo sie ja auch hingeh├Ârt…

Da er schon ein Codesignatur Zertifikat von unserer CA hatte – hat der dies flugs f├╝r mich exportiert.

Doch nun war guter Rat f├╝r den Admin teuer – wie bekommt man das in der Domain ausgerollt – per GPO nat├╝rlich!! Aber da gibs keinen Punkt f├╝r -> mmmmmmmmmmm

(mehr …)

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

GPOs und WMI

Freitag, 08. August 2008

Und auch das hier will ich mal festhalten. Grade hatte mein guter Kumpel H0merS. das Problem das sein WMI Filter in der GPMC bei XP super funktionierte aber beim 2003 Server nicht…
geht:
Select * from Win32_OperatingSystem where Caption = "Microsoft Windows XP Professional"
geht nicht:
Select * from Win32_OperatingSystem where Caption = "Microsoft Windows Server 2003 Enterprise Edition"

So nach ein bissel basteln haben wir 100 M├Âglichkeiten gefunden uns den korrekten Wert anzusehen.

So geht zum Beispiel:
WMIC OS GET /VALUE
da gibt er dann das aus:
Caption=Microsoft(R) Windows(R) Server 2003 Enterprise Edition

so das dann also die korrekte Abfrage so aussieht:
Select * from Win32_OperatingSystem where Caption = "Microsoft(R) Windows(R) Server 2003 Enterprise Edition"

LINKS:
MS Technet

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/10 (1 vote cast)